Unser Gott ist ein gastfreundlicher Gott. Jesus lädt alle Menschen zu sich ein. Bei uns, in der FeG Sittensen, sind alle eingeladen an den Gemeindeveranstaltungen und Gottesdiensten teilzunehmen.

Pause im Café der FeG

Das Café „Mittendrin" der Freien evangelischen Gemeinde Sittensen (FeG) verabschiedet sich in eine kleine Sommerpause und bleibt am 27. Juni, 4., 11. und 18. Juli geschlossen. Ein besonderer Höhepunkt war in diesem Monat das Projekt Kultur-Stühle. Nach dem Motto „Ein Fremder ist ein Freund, den Du noch nicht kennst" haben sich immer zwei Personen gefunden, die gemeinsam an einem Stuhl „gearbeitet" und sich dabei besser kennengelernt haben. Mal waren es Kinder unter sich, Erwachsene oder auch Paare, wo „Jung und Alt" zusammenkamen. Nach der Sommerpause ist ein weiteres „Highlight" geplant.
Nachdem am 25. Juli das Café wieder wie üblich mittwochs ab 15 Uhr geöffnet ist, möchte die Gemeinde am 1. August wieder wie im vorigen Jahr ein Sommerfest feiern. Alle Café-Gäste sind ab 17 Uhr (statt 15 Uhr) zum gemeinsamen Essen, Musik hören, Tanzen und Spielen eingeladen.

Das CafeImmer mittwochs von 15‑18 Uhr soll "Mittendrin das Café ein Anlaufpunkt sein, wo Jede und Jeder herzlich willkommen ist, in einer Atmosphäre von Wertschätzung und Respekt eine kleine Auszeit zu haben. Man kann Kaffee und Kuchen genießen, gute Gespräche haben oder es sich einfach gutgehen lassen. Ab und zu gibt es auch ein kreatives Angebot.

Das Cafe - jeweils mittwochs ab 15 Uhr

Das Café ist kostenlos. Wer möchte ist gerne dazu eingeladen, diese Arbeit mit einer kleinen Spende zu unterstützen. Organisiert wird unser Café von ganz verschiedenen Mitarbeitern, die im Vorfeld schon mal Kaffee kochen und Kuchen vorbereiten aber natürlich auch, wie es bei uns üblich ist, den jeweiligen Nachmittag im Gebet vor unseren Gott bringen und um eine gesegnete Zeit bitten. Wir hoffen, dass unser Cafe von vielen Menschen besucht wird und dass sich bei den Besuchern so eine Art "zu Hause" Gefühl einstellt. Darum sollen sich auch Bedienung und Selbstbedienung gut ergänzen.